Hintergründe A-Z

Vorbemerkung: Das Gewachsene - das Herausgelöste

Das Gewachsene hat insbesondere für diejenigen eine Berechtigung, die mitgegangen sind. Sie finden sich darin ohne aktives Zutun zurecht. Auch erkennen sie auf einen Blick, wenn etwas Neues dazugekommen ist. Und es bleibt erkennbar, wenn etwas entfallen, entfernt worden wäre. Aber es ist eine neue Zeit, die da angebrochen ist mit den Aufzeichnungen. Legen wir uns nicht zur Entspannung zurück; produzieren wir Inhaltsverzeichnisse. Nutzen wir die neue Technik, aber fügen wir uns auch deren Auswirkungen. Seien wir also vorsichtig, denn die Kriterien, die Unterscheidungsmerkmale bilden die Lebenszusammenhänge, zumindest in einer ersten Phase, nicht ab. Wir erhalten sozusagen eine Anatomie, aber noch keine Physiologie. Und was mich betrifft, benötige ich dazu Zeit, die aus dem normalen Tagesgeschäft fällt. Und Sie sollten sich im Klaren sein, dass auch Sie mehr Zeit benötigen, wenn Sie die Sache wirklich verstehen wollen. Wenn Sie, wie heute verbreitet üblich, ein aus dem Lebenszusammenhang isoliertes Element sehen, das Ihnen nicht passt oder nicht behagt, dürfen Sie, wie heute üblich nicht dreinhacken. Sie sind als Gegner, Rebell verpflichtet, sich nach den Hintergründen zu erkundigen, sonst kommt es zu technikbedingten Abstürzen. Wenn Sie also zum Beispiel sehen, dass da viele Beiträge zum Thema Sexualität vorhanden sind, dürften Sie bei sich also nicht den Knickebocker hervorkehren, sondern müssten sich auf die (meist) gegengeschlechtliche Beziehungswelt möglichst ohne vorbestehende Urteile und gewohnte Verhalten einlassen. Es lohnt sich. So manche Küche musste wegen Krise, weil die natürlichen Lebenszusammenhänge nicht mehr spielten, unverhofft aufgegeben werden oder ist verwaist.